© Radiologie Langen

Untersuchungen

Allen gemein ist die rasante technische Weiterent-wicklung in Verbindung mit intensivem Computer-einsatz. Zwischen den ersten CT-Bildern und den heutigen computerberechneten 3D-Darstellungen liegen Welten. Die Systeme werden leistungsstärker, komplexer, teurer – gleichzeitig verbessern sich bei verkürzter Untersuchungszeit  Bildqualität und Detailerkennung und damit natürlich auch die diagnostische Sicherheit. Wo früher drei oder vier Untersuchungen notwendig waren, reicht heute oft schon eine einzige, um zu einer sogar höherwertigen diagnostischen Aussage zu kommen.

Infomationen zu den einzelnen Untersuchungen finden Sie hier: